Sallah Cowl – Restart

Gestern Mittag war die Welt noch in Ordnung.
Zu diesem Zeitpunkt strickte ich munter an meinem Sallah Cowl aus dem Zauberwiese-Kaschmirgarn und das Ende war schon in Sicht. Nur noch wenige Reihen und seitliche Abnahmen lagen zwischen mir und der Vollendung des Cowls. In Gedanken war ich schon dabei, die Ränder mit einem I-Cord zu umstricken… Doch zwischen dem Abketten der letzten Maschen und dem I-Cord lag noch das ungeliebte Zusammennähen. Letztendlich bin ich aber nicht mal dazu gekommen.

Mit Grauen musste ich beim Zusammenlegen der beiden Nähte feststellen, dass mein Cowl viel zu eng wird. Zwar hätte er über den Kopf gepasst; aber dafür am Hals sehr eng angelegen. Als ich mich jedoch für den Sallah Cowl entschied, hatte ich schon eine gewisse Vorstellung in meinem Kopf, wie das Teil später einmal aussehen wird: genau so wie bei dem fertigen Modell in der Anleitung. Da liegt nämlich nichts eng am Hals an!

Wo genau jetzt der Fehler ist, weiß ich nicht. Vielleicht liegt es daran, dass ich anstatt der Nadelstärke 3,75 mm mit 3,5 mm stricke. Oder vielleicht, weil ich beim Umrechnen von Inch in Zentimeter nicht ganz genau war. Oder vielleicht, weil die Anleitung etwas verwirrend ist, denn einerseits soll der fertige Cowl einen Umfang von 22 Inch haben, andererseits beträgt die Länge beim Stricken nur 17 Inch. Da fehlen 5! Und ich kann mir nicht vorstellen, dass die sich alleine durchs Spannen wieder rausholen lassen.

Was auch immer falsch gelaufen ist, ich musste es beseitigen. Und so trennte ich schweren Herzens die abgeketteten Maschen auf und ribbelte gefühlt die Hälfte des Cowls, bis zu dem Punkt, an dem die seitlichen Abnahmen begannen.

Und jetzt mach ich mir den Cowl widewide wie er mir gefällt.

jessica

Advertisements

Über jess

greenie | herbivore | tea aficionodo | knitter | hippie at heart Zeige alle Beiträge von jess

4 responses to “Sallah Cowl – Restart

  • Ji

    Es wird schon.
    Ich weiss gar nicht wie viele Maschen ich bis jetzt lösen müsste, weil am Schluss nicht so ausgesehen hatte wie ich haben wollte.
    Jetzt machst du sicher richtig.
    Gruß
    Ji

    • knit it black

      Danke Dir =)
      Es ist nur immer so ärgerlich, vorallem wenn man darüber nachdenkt wie viel Zeit man so vergeudet hat.
      Aber lieber nochmal neu anfangen und dafür später ein Strickstück haben, das man auch gerne trägt 🙂
      LG!

  • Kathrin

    Mein Teil an Zunahmen war 16cm lang.
    Es gibt auf ravelry einen knitalong zum Sallah Cowl. Dort fand ich den ein oder anderen hilfreichen Tipp.
    Ich habe daher dann meinen Body-Part 7 cm lang gestrickt.

    liebe Grüße
    Kathrin

    • knit it black

      Danke für Deine Tipps! Ich werde es jetzt auch so machen und den Body-Part einfach ein paar Zentimeter länger stricken. Wäre ja auch schade wenn man das tolle Garn nicht bestmöglich nutzt =)
      LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: