Still Light Tunic – Taschen

Blog-Statistiken sind doch was Feines. So hab ich nämlich herausgefunden, dass es außer mir auch noch weitere Strickbegeisterte gibt, die sich für die Still Light Tunic und ganz besonders für die eingestrickten Taschen interessieren. Denn viele von Euch kommen mit entsprechenden Suchbegriffen über Suchmaschinen auf meinen Blog. Bevor ich die Anleitung für die Tunika hatte, habe ich mich auch gefragt, wie das wohl mit den Taschen funktioniert. Und genau das möchte ich Euch heute kurz zeigen – es ist nämlich einfacher als gedacht 😉

1. Maschen aufnehmen

Im Körperteil hat man ja jede Menge Maschen am Vorderteil zugenommen, um so die Falten für die Taschen zu bilden. Und etwa ab Hüfthöhe hat man dann die Maschen für die Taschen stillgelegt und erstmal den Rest des Körperteils beendet. Nun nimmt man einfach die stillgelegten Maschen wieder auf, strickt an der Anschlagskante ein paar zusätzliche Maschen und beginnt das Stricken in der Runde.

2. Tasche stricken

Nun wird mit einer Rundstricknadel oder einem Nadelspiel so lange in Runden weitergestrickt, bis die gewünschte Länge erreicht ist. Das sieht dann fast so aus, als ob man einen weiteren Ärmel an der Hüfte stricken würde – also in etwa so:

Still light tunic taschen holst barn

3. Auf links drehen

Nun wird die Tasche einfach auf links gedreht, sodass die beiden Seiten mit den rechten Maschen aufeinander liegen.

Still light tunic taschen holst barn

4. Zusammenstricken & Abketten

Die Maschen werden nun mit der 3-Needle-Bind-Off-Methode zusammengestrickt und gleichzeitig abgekettet.

Still light tunic taschen 3 needle bind-off

Eine Anleitung der Bind-Off-Methode gibt’s z. B. bei Knitty oder auch auf YouTube.

Und wenn man fertig ist, sieht es so aus:

Still light tunic taschen abketten 3 needle bind-off

Auf der rechten Seite ist die Naht  schon ziemlich auffällig. Aber da die Tasche ja in die Tunika hineingestülpt wird, ist die Naht nicht sichtbar.

Still light tunic taschen abketten 3 needle bind-off

5. Innen fixieren & fertig!

Damit die Taschen beim Tragen später nicht herausfallen, werden sie innen auf der Vorderseite noch ganz locker fixiert. Das werde ich aber vermutlich erst nach dem ersten Waschen machen.

Von außen sieht das ganze dann später mal so aus, wenn alles fertig ist:

still light tunic taschen holst garn

Und? Ist doch gar nicht so schwer, oder? Nur Mut!

Meine Still Light Tunic aus Supersoft von Holst Garn ist leider noch nicht ganz fertig, aber ich befinde mich schon auf der Zielgeraden. Es fehlen nur noch Tasche Nr. 2 und die Ärmel. Bisher hab ich 5 Knäuel verstrickt. Sobald sie fertig ist, zeig ich Euch natürlich weitere Fotos. Ich freu mich schon darauf, sie endlich anziehen zu können 🙂

Liebe Grüße,
jessica

Advertisements

Über jess

nycto-/lygophile | herbivore | greenie | cyclist | tea aficionado | knitter | expat living in Reykjavík 🇮🇸 Zeige alle Beiträge von jess

6 responses to “Still Light Tunic – Taschen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: