6 aus’m Stash – Bambussocken

Beim letzten Knäuel der Aktion „6 aus’m Stash“ hab ich nach ein paar Tagen Bedenkzeit einfach kurzen Prozess gemacht und etwas gestrickt, wofür das Garn ganz offensichtlich auch vorgesehen war:

6 ausm stash wolle rödel sockenwolle strumpfwolle bambus

Ich weiß, das war nicht besonders einfallsreich. Aber wenn ich mir den Farbverlauf so ansehe, fühl ich mich in meiner Entscheidung bestätigt. Socken sind in diesem Fall wirklich das Beste, was man aus der Sport- und Strumpfwolle mit Bambus von Wolle Rödel stricken kann 😉

6 ausm stash socken stricken sockenwolle sport- und strumpfwolle bambus wolle rödel

Mit dem Ergebnis bin ich erstaunlicherweise ziemlich zufrieden. Und das obwohl mich das Garn als Knäuel so garnicht mehr ansprach. Warum ich es überhaupt vor zweieinhalb Jahren gekauft hab, weiß ich inzwischen nicht mehr.

Das war nun auch das letzte Projekt bei 6 aus’m Stash, zumindest in diesem Jahr. Schade, denn es hat echt viel Spaß gemacht und ich wünschte ich dürfte demnächst noch ein oder zwei Überraschungstüten öffnen. Aber in 2014 bin ich auf jeden Fall wieder dabei 🙂

Happy Knitting!
jess

Advertisements

Über jess

nycto-/lygophile | herbivore | greenie | cyclist | tea aficionado | knitter | expat living in Reykjavík 🇮🇸 Zeige alle Beiträge von jess

5 responses to “6 aus’m Stash – Bambussocken

  • Anonymous

    Hallo, deine Socken sehen alle so toll aus! Darf ich mal fragen, wieviele Maschen du dafür anschlägst und ob du eher fest strickst? Mein erstes Paar Socken ist nämlich so locker geworden, dass ich sie kaum tragen mag (4x16M). Und besonders an der Ferse werden sie sogar schon dünner 😦 Welches Muster hast du denn hier an der Ferse gestrickt? LG

    • knit it black

      Hallo Du! Vielen Dank für Deinen Kommentar 🙂
      Normalerweise stricke ich für Socken in Größe 41/42 immer 64 Maschen, also auch 4×16, auf 2,5-er Nadeln. Bei Zopfmustern auch mal ein Paar Maschen mehr. Und ich glaube, dass ich weder besonders fest noch besonders locker stricke. Ich kann mich aber noch gut an mein allererstes Paar Socken erinnern, das wurde auch viel zu locker 🙂
      Welche Nadelstärke verwendest Du? Hast Du mal eine Maschenprobe gemacht? So kannst Du immer vorher testen, ob Du auf die in der Anleitung oder auf der Banderole angegebenen Maße kommst oder ob Du zu fest/locker strickst.
      Bei den Socken oben im Bild hab ich eine verstärkte Ferse gestrickt. Das geht genauso wie bei der „normalen“ Käppchenferse. Nur wird in den Hinreihen immer im Wechsel eine Masche rechts gestrickt und eine abgehoben. Die Rückreihen dann ganz normal links stricken. Dadurch wird die Ferse etwas dicker und strapazierfähiger. Ich hoffe, dass Dir das weiterhilft 🙂

      Viele Grüße
      jess

  • Anonymous

    Hallo und Danke für die ausführliche Antwort! Hm, vielleicht liegt es einfach an der Rödel-Sockenwolle 🙂 Die ist an sich schon so weich und irgendwie rutschig. Ich nehme auch 2,5er Nadeln und eine Maschenprobe hab ich nicht gemacht. Als nächstes werde ich einfach mit doppeltem Faden meine restliche Sockenwolle verstricken und mir dann mit richtig toller Wolle ein schönes größeres Projekt aussuchen! Nach gefühlt tausend Mützen und Schals plus einem Paar Socken (bis jetzt) muss mal was anderes auf die Nadeln 🙂 LG Vanessa

    • knit it black

      Hallo Vanessa,
      bei der Sockenwolle von Rödel (aber auch bei Regia oder Drops) hab ich auch den Eindruck, dass sie etwas dünner ist. Das Gestrick fühlt sich damit auch eher etwas „labberig“ an. Vielleicht hilft es Dir ja, wenn Du mal mit 2,25-er oder 2,0-er Nadeln strickst?
      LG, jess

      • Anonymous

        Jetzt werden es doch wieder Socken (statt meinem größeren Projekt) 🙂 Deine Tipps haben mir schon sehr geholfen, ich achte jetzt auch besonders auf eine gute Fadenspannung, und die verstärkte Ferse gefällt mir auch sehr gut! Viele Grüße und Danke!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: